Jetzt anmelden und persönlichen Keto Meal Plan erhalten!

0

Ihr Warenkorb ist leer

Keto Kollagen: Was ist das eigentlich und wofür ist es gut?

Dezember 08, 2020

Keto Kollagen: Was ist das eigentlich und wofür ist es gut?

Du hast vielleicht von Kollagen gehört, aber Keto Kollagen – was ist das eigentlich? 

Ketogene Ernährung kommt gerade erst in den Mainstream. Die gute Nachricht ist, dass die Keto-Diät schnell zu einer der am besten erforschten Ernährungsformen auf dem Planeten werden wird.

 

Was ist Kollagen?

Obwohl Kollagen ein Protein ist, hat es nicht die gleichen Eigenschaften wie andere, allgemein bekanntere Proteine (z.B. Molke, Kasein, Fleisch und Fisch). Kollagen aufgrund seiner einzigartigen Aminosäuren-Zusammensetzung viele Vorteile, die wir sehen und fühlen können. Die positiven Wirkungen von Kollagen gehen sogar über das hinaus, was wir durch den Verzehr von Fisch, Fleisch, Molke und Kaseinproteinen erreichen können.

Das Wort Kollagen leitet sich ab vom griechischen Wort "kólla", was "Klebstoff" bedeutet, und vom französischen Wort "-gène", was "etwas, das produziert" bedeutet. Mit anderen Worten: Kollagen ist ein "Klebstoff produzierendes" Protein, das viele unserer Gewebe zusammenhält und ihnen Halt gibt.

Es ist das am häufigsten vorkommende Protein in unserem Körper. Vereinfacht ausgedrückt ist es der "Klebstoff", der den Körper zusammenhält und ihm Stärke und Integrität verleiht. (Kollagen erfüllt den gleichen Zweck auch bei Tieren, weshalb sie unsere einzige Nahrungsquelle für Kollagen sind).

Nach Trockengewicht bestehen:

  • 90% der Sklera (des weißen Teils deines Auges)
  • 80% der Sehnen
  • 70-80% der Haut
  • 60% des Knorpels
  • 30% der Knochen
  • 1-10% der Muskelmasse

aus Kollagen.

 

 Keto Kollagen

 

Was ist das spezielle Keto Kollagen?

Kollagen ist in vielerlei Hinsicht hilfreich, insbesondere bei der Keto-Diät. Du kannst dir also Keto und Kollagen als eine „himmlische Kombination“ für deinen kohlenhydratarmen Lebensstil vorstellen. Keto Kollagen ist eine Mischung aus MCTs und Kollagenpulver. Dies sind einige der gesündesten Fette und Proteine auf dem Planeten.

Der Sinn von Keto Kollagen besteht darin, deinem Körper auf praktische Art und Weise viel Energie und Gutes zu geben. Wie sicherlich die meisten von uns Ketariern feststellen, kann man sich an eine ketogene Ernährung vor allem anfangs nur schwer gewöhnen. Keto Kollagen kann stark dabei helfen, sich auf den Keto-Erfolg vorzubereiten, insbesondere in den ersten Wochen, wenn die Keto-Grippe ausbrechen kann.

 

MCTs in Keto Kollagen

Wie bei den meisten Lebensmitteln gibt es gesunde und ungesunde Arten und Quellen von Nährstoffen. MCTs gehören zu den effizientesten und hochwertigsten Fetten der Welt.

Kurz für „mittelkettige Triglyceride“, MCTs sind eine Art Fettsäure, welche die normale Verdauung umgehen und nur selten als Körperfett gespeichert werden. Stattdessen werden sie durch deine Leber verarbeitet und direkt in Ketone umgewandelt, die dein Gehirn und dein Körper als hocheffiziente Energiequelle nutzen.

Zu den Vorteilen von MCTs gehören:

  • Bessere Gewichtsabnahme - MCTs sind leicht verdaulich und haben eine thermogene (energieerzeugende) Wirkung. Sie sind bekannt dafür, deinen Stoffwechsel anzukurbeln.
  • Bessere Energie - MCTs sind eine schnell wirkende Energiequelle. Sie zerfallen in Ketone, die dann als Energiequelle für deinen Körper verwendet werden können.
  • Bessere Verdauung - MCTs unterstützen dein Darmmikrobiom, indem sie schädliche Bakterien bekämpfen.
  • Bessere allgemeine Gesundheit - MCTs enthalten antioxidative Eigenschaften, die innere Entzündungen reduzieren. Das sind großartige Neuigkeiten für dein Herz, dein Gehirn und dein Nervensystem.

 

Vier Vorteile von Keto Kollagen

1. Verbessert die Gesundheit der Haut und kehrt Hautalterung um

Die Forschung zeigt, dass die Einnahme von Keto Kollagen folgende positive Auswirkungen auf die Haut hat:

 Verbessert die Hautelastizität und die Hydratation der Haut

  • Reduziert Falten
  • Verhindert UV-Schäden
  • Reduziert Cellulite
  • Verhindert frühe Anzeichen des Alterns
  • Verringert die Rauheit der alternden Gesichtshaut
  • Erhöht die Menge des in der Haut vorhandenen Kollagens

 Wie viel Kollagen musst du zu dir nehmen, um diese Wirkungen zu erfahren? Aus der aktuellen Forschung geht hervor, dass eine tägliche Dosis zwischen ½ und 1 Esslöffel Keto Kollagen alles ist, was du wirklich brauchst.

 

2. Hält deine Nägel stark

Eine Studie ergab, dass die orale Einnahme von Kollagen diese Auswirkungen auf unsere Nägel hat:

  • Erhöhte Wachstumsrate der Nägel um 12%.
  • Verminderte Häufigkeit von Nagelbrüchen um 42%.
  • Verursachte eine signifikante Verbesserung der Nagelintegrität nach 4 Wochen.

 

3. Stärkt die Knochen

Kalzium ist nicht der einzige Nährstoff, den du für eine optimale Knochenfestigkeit zu dir nehmen solltest.

Studien haben ergeben, dass eine Supplementation mit einer Mischung aus Calcitonin (einem Calciumderivat) und Kollagen bessere Ergebnisse bei der Verhinderung des Knochenkollagenabbaus lieferte als Calcitonin allein. Bei Kindern hat sich gezeigt, dass die tägliche Zufuhr von Kollagen in wichtigen Wachstumsphasen auch positive Auswirkungen auf den Knochenumbau und die Knochenbildung hat.

Einfach ausgedrückt, wirkt Kollagen zusammen mit Kalzium zur Verbesserung der Knochengesundheit.

 

4. Fördert das Wachstum und die Erholung der Muskeln

Ähnlich wie andere Proteine ist Kollagen für das Wachstum und die Heilung von Muskeln von entscheidender Bedeutung. Eine Kollagenergänzung hat die Fähigkeit dazu:

  • die Muskelkraft zu erhöhen
  • Widerstandstraining effektiver gestalten
  • Unterstützung der Muskelregeneration
  • Muskelerkrankungen vorbeugen

Eine Studie fand heraus, dass eine Kollagensupplementierung in Kombination mit Widerstandstraining die fettfreie Masse und die Muskelkraft erhöhte und gleichzeitig die Fettmasse bei sarkopenischen älteren Männern senkte. Mit anderen Worten: Kollagen kann bei Männern, die am meisten um den Erhalt ihrer Muskelmasse kämpfen, zum Muskelaufbau und zur Muskelkraft beitragen.

Auf der anderen Seite hat sich gezeigt, dass ein Mangel an Kollagen die Muskelregeneration beeinträchtigt und die Selbsterneuerungsfähigkeit deiner Zellen nach einer Verletzung verringern kann.

 Keto Kollagen Sport

 

Wie und wann du Keto Kollagen am besten verwenden kannst!

Keto Kollagen wird hergestellt, um dir bei deiner Energie- und Energierückgewinnung zu helfen. Hier sind einige beliebte Anwendungsmethoden bzw. -zeitpunkte, die wir bei Ketariern sehen, welche das healivery Keto Kollagen verwenden:

  

1. Vormittags oder nachmittags während der Arbeit

MCTs werden in deinem Körper schnell metabolisiert, d.h. sie verwandeln sich von Fettsäure in Ketone, die dein Körper als Energie verbrennen kann. Da dein Gehirn etwa 20% deines gesamten täglichen Energieverbrauchs ausmacht, ist etwas Keto Kollagen vor oder während der Arbeit immer eine gute Idee.

 

2. Vor/während/nach dem Training 

MCTs sind ein Treibstoff für Körper und Geist, insbesondere bei einer kohlenhydratarmen Ernährung. Wenn wir von "Fettverbrennung" sprechen, beschreiben wir wörtlich Fettsäuren wie MCTs, die in Ketone umgewandelt werden und Energie zu deinen Zellen transportieren.

Kollagenprotein spielt eine große Rolle bei der Regeneration von Muskeln, Gelenken, Bindegewebe und Bändern, weshalb viele Menschen vor oder nach dem Training gerne Kollagenpräparate einnehmen.

 

3. Jederzeit als ketogener Protein/Fett-Snack

Hole dir jederzeit Eiweiß und Fette bester Qualität, ohne Kohlenhydrate oder ungesunde Zutaten.

 

Wie viel Keto Kollagen zu verwenden ist?

Das hängt ganz von dir und deinen Zielen ab. Viele Ketarier beginnen mit einem halben Esslöffel pro Tag und steigern sich von dort aus. Du kannst mit 0,5 bis 3 Esslöffeln pro Tag experimentieren, je nachdem, wie viel du trainierst, wie viel du abnehmen oder zunehmen willst oder ob du auf Reisen bist und keinen einfachen Zugang zu gesunden Alternativen hast. Hier sind einige Ideen zur Verwendung:

  • Stark aufgelöst in Wasser (mit Eiswürfeln)
  • Gemischt in Kaffee oder Tee
  • Als Zugabe zu Mandel- oder Erbsenmilch
  • Eingerührt in Joghurt

 

 



Vollständigen Artikel anzeigen

Keto Lebensmittel Tabelle
Deine Keto Lebensmittel-Tabellen

Februar 20, 2021

Der Einstieg in die ketogene Ernährung kann herausfordernd sein! Vor allem musst du wissen, in welchen Lebensmitteln sich Kohlenhydrate verstecken und welche du ohne Probleme essen kannst, um in die Ketose zu kommen und dort auch zu bleiben! Erfahre mehr!
Intervallfasten Keto Gewichtsverlust
Intermittierendes Fasten und Keto: Der ultimative Gewichtsverlust-Hack

Februar 14, 2021

Du möchtest das Intervallfasten und die ketogene Ernährung nutzen, um den Gewicht zu reduzieren? Lerne in diesem healivery Beitrag mehr über den Gewichtsverlust und welche Fehler du vermeiden solltest, um an dein Ziel zu kommen.
Fasten Keto
Intermittierendes Fasten und Keto: Welcher Fastenplan passt zu dir?

Februar 07, 2021

Du möchtest mit dem intermittierenden Fasten beginnen und/oder mit der ketogenen Ernährung? Lerne in diesem Beitrag alles über die verschiedenen Arten des Fastens und wie du dieses mit der ketogenen Diät am Besten kombinieren kannst.

Lust auf einen persönlichen Keto Meal Plan?