Trage dich im Newsletter ein & erhalte deinen persönlichen Keto Meal Plan!

0

Ihr Warenkorb ist leer

Keto im Restaurant | Das musst du wissen

Oktober 09, 2021

Keto im Restaurant | Das musst du wissen

Keto im Restaurant | Das musst du wissen – Healivery

Gehst du heute Abend ins Restaurant? Wunderbar!

Dieser Leitfaden wird dir dabei helfen, auswärts zu essen und deinen kohlenhydratarmen Lebensstil beizubehalten. Mach dich bereit für leckeres Essen - überall!

Egal, ob du ein Essen mit Freunden feierst, ein schnelles Mittagessen in der Nähe des Büros zu dir nimmst oder bei deinen Schwiegereltern zu Abend isst, wir zeigen dir genau, wie du es keto oder kohlenhydratarm halten kannst.

 

Ratgeber Essen im Restaurant Keto

 

 

7 Grundsätzliche Tipps, um kohlenhydratarm & Keto im Restaurant zu essen

 

1.     Plane deinen Restaurantbesuch im Voraus

Die meisten Restaurants haben ihre Speisekarte inzwischen online verfügbar. Wenn du neu in der Ketowelt bist und dir Sorgen machst, wie du dich in der Speisekarte zurechtfindest, kannst du schon zu Hause einen Blick darauf werfen, bevor du gehst. Durchsuche die Speisekarte nach ketofreundlichen Optionen, die wahrscheinlich zuckerfrei und lecker sind. Wenn du im Restaurant bist, kannst du das Gericht mit einer sorgfältigen Bestellung so anpassen, dass es perfekt zu deiner Keto- oder Low-Carb-Diät passt.

 

2.     Füge gesunde Fette hinzu

Restaurantgerichte sind oft fettarm, was es oftmals schwerer macht, ohne Kohlenhydrate satt zu werden. Aber dieses Problem kann gelöst werden, indem man Fett zu einem Standardangebot hinzufügt:

  • Frag nach extra Butter und lass sie auf Gemüse oder Fleisch schmelzen.
  • Frag nach einem Dressing aus gesundem Öl und Essig und träufle das Öl großzügig auf Salate und dein Essen.
  • Manche Restaurants servieren billigere Pflanzenöle statt Olivenöl. Leider ist das möglicherweise nicht so gesund, da diese Öle stark verarbeitet sind. Außerdem haben sie einen sehr hohen Anteil an mehrfach ungesättigten Omega-6-Fettsäuren, von denen die meisten von uns zu viel zu sich nehmen. Um dies zu vermeiden, führen viele erfahrene Low-Carb-Esser eine kleine Flasche Olivenöl mit sich.
  • Frag nach schwerer Sahne für deinen Kaffee oder Tee.

 

3.     Wähle Getränke mit Bedacht

Ideale Getränke sind beispielsweise stilles Wasser, Sprudelwasser, Tee oder Kaffee.

Wenn du dich für ein alkoholisches Getränk entscheidest, sind Champagner, trockener Wein, leichtes Bier oder Spirituosen - pur oder mit Club Soda - eine gute Wahl für Low-Carb.

 

4.     Verzichte bewusst auf Stärke und Kohlenhydrate

Lass das Brot weg. Verzichte auf die Nudeln. Streiche die Kartoffeln. Verweigere den Reis. Halte die Versuchung von deinem Teller fern, indem du dein Essen ohne die stärkehaltigen Beilagen bestellst.

Solltest du eine Vorspeise bestellen, bieten die meisten Restaurants auch einen Salat oder zusätzliches Gemüse.

Wenn du ein Sandwich oder einen Burger bestellst, ist es vielleicht möglich das Brötchen durch ein Salatblatt zu ersetzen.

Falls das nicht der Fall ist, kannst du das unerwünschte Produkt einfach weglassen.

Falls trotz sorgfältiger Bestellung eine stärkehaltige Beilage auf deinem Teller landet, überlege dir, was du tun kannst.

Wenn du dir sicher bist, dass du sie unangetastet lassen kannst, kannst du das gerne tun. Wenn du in Versuchung gerätst, etwas davon zu essen, bitte den Kellner höflich darum, das Gericht, ohne die Zutat zu servieren.

Falls du das Gefühl hast, dich erklären zu müssen (gegenüber dem Kellner oder deinen Mitessern), kannst du einfach Magenprobleme, Lebensmittelallergien oder eine restriktive Diät anführen.

Obwohl die meisten von uns dazugehören wollen, steht die Gesundheit an erster Stelle. Vertraue immer auf dein Urteil über ein Gericht, anstatt dem Druck deiner Tischnachbarn nachzugeben.

 

5.     Achte besonders auf Soßen sowie Gewürzmischungen

Einige Soßen, wie die Sauce Béarnaise, enthalten hauptsächlich Fett. Andere, wie Ketchup, enthalten hauptsächlich Zucker und somit Kohlenhydrate. Bratensoßen können beides sein.

Wenn du dir bei einer Sauce unsicher bist, frage nach den Zutaten und meide sie, wenn sie Zucker, Mehl oder andere stärkehaltige Verdickungsmittel enthält.

 

6.     Überdenke den Nachtisch

Bist du wirklich noch hungrig? Wenn nicht, genieße lieber eine schöne Tasse Kaffee oder Tee, während du darauf wartest, dass die anderen ihre Süßigkeiten aufessen. Vielleicht willst du keinen Kaffee mehr trinken, weil es schon spät ist? Dann gibt es stattdessen die Möglichkeit nach koffeinfreiem Kaffee oder Kräutertee zu fragen

Wenn du hungrig bist und mehr zu essen brauchst, schau nach einer Käseplatte oder Beeren mit viel Sahne. Manchmal reicht schon Sahne oder Butter im Kaffee, um satt zu werden.

 

7.     Sei kreativ, falls nötig

Wenn dir nichts auf der Speisekarte zu passen scheint, kannst du ruhig improvisieren.

Wie wäre es mit Spaghetti Bolognese - könnte das Restaurant nur die Soße in einer Schüssel servieren, wie eine Suppe, und dazu eine große Portion sautiertes grünes Gemüse? Beides wäre perfekt mit Parmesankäse bestreut!

Oder könntest du zwei oder drei Vorspeisen bestellen? Ein Salat, ein Krabbencocktail und eine Käseplatte sind ein köstliches kohlenhydratarmes Abendessen.

Frag einfach! Du bist der Kunde, und die Kunden sollten das Essen bekommen, das sie sich wünschen.

 

 

Ketogen ernähren bei Freunden und Verwandten

Mach dir keine Sorgen wegen dem Familientreffen oder der lustigen Zusammenkunft bei Freunden. Die Gastgeber sind in der Regel verständnisvoll und kooperativ. Im Folgenden geben wir dir vier hilfreiche Tipps.

 

Keto essen bei Freunden

 

 

1.     Sei transparent und kommuniziere im Vornherein

Vor der Zusammenkunft solltest du deine Essensvorlieben mit deinem Gastgeber besprechen. Wenn du eine strenge Keto-Diät einhältst, ist es gut, wenn der Gastgeber oder die Gastgeberin vorher Bescheid weiß, damit er oder sie sich auf deine Bedürfnisse einstellen kann.

Wenn du deinen neuen Lebensstil erst einmal für dich behalten willst, solltest du eine wahrheitsgemäße Entschuldigung für gut gemeinte, aber ungewollte Nachfragen parat haben. Je nach Situation könntest du z.B. sagen: "Ich habe Magenprobleme, deshalb versuche ich, Zucker, Brot und Kartoffeln wegzulassen" oder "Mein Arzt hat mir empfohlen, bestimmte Lebensmittel wegzulassen, die mir nicht guttun."

Wenn du Magenprobleme oder ärztliche Ratschläge erwähnst, verstummen in der Regel alle Nachfragen.

 

2.     Überwinde deinen Hunger zu Hause

Iss einen fettreichen Snack, bevor du zur Veranstaltung gehst. Nüsse, Oliven oder Käse sind eine gute Wahl. Das verringert die Wahrscheinlichkeit, dass du dich bei deiner Ankunft auf der Party hungrig fühlst, was es leichter macht, den stärkehaltigen Vorspeisen und Brötchen zu widerstehen, die oft zuerst auf den Tisch kommen, bevor gesündere Optionen angeboten werden. Wenn du dir den Hunger verkneifst, fällt es dir leichter, dich an den Plan zu halten.

 

3.     Sei selektiv

Denk daran, dass dies nur eine Mahlzeit ist. Manche Menschen entscheiden sich für ein großzügigeres Essen, wenn sie bei einem Freund zu Hause essen. Vielleicht genießt du die knusprige Beschichtung des Brathähnchens, das serviert wird - ein relativ kleiner Genuss - und lässt die Pommes weg.

Wenn du dein Essen mit einem großen Haufen Kohlenhydrate serviert bekommst, zögere nicht, es unberührt zu lassen, falls es dir nicht guttut.

Deine Gesundheit ist wichtiger als die Regel des sauberen Tellers, die viele von uns als Kinder gelernt haben.

Wenn du keinen kohlenhydratarmen Nachtisch mitbringst, ist es ziemlich unwahrscheinlich, dass dir einer angeboten wird. Und da "nur ein Bissen" oft zum nächsten führt, ist es meist die klügste Entscheidung, ganz darauf zu verzichten.

Aufgrund des stärker werdenden Trends auf Zucker zu verzichten wird das Auslassen des Nachtischs immer mehr akzeptiert. Wenigstens musst du es nicht essen, um anderen zu gefallen. Vielleicht ist dir stattdessen eine Tasse Kaffee oder Tee lieber?

 

4.     Bring selbst ein kohlenhydratarmes Gericht mit

Ruf vorher an und vereinbare, dass du einen Teil des Essens mitbringst. Dein Gastgeber oder deine Gastgeberin wird dir dankbar sein und du wirst die gesunden Fette in deinem Gericht sicher genießen.

 

 

Ketogen ernähren beim Asiaten

 

Ketogen Essen beim Asiaten

 

In chinesischen, japanischen, thailändischen und vietnamesischen Restaurants solltest du vorsichtig sein.

Vermeide vor allem Gerichte, die paniert sind oder süß schmecken.

Bestelle ein Gericht mit brauner Soße - das ist normalerweise eine sichere, schmackhafte Option. Frag deinen Kellner, um sicherzugehen.

Pfannengerichte oder Currys mit Fleisch, Meeresfrüchten und kohlenhydratarmem Gemüse schmecken auch ohne Reis. Bestelle eine Beilage aus gebratenen grünen Bohnen oder Kohl und verwende sie als Beilage zu deinem Pfannengericht. Auch Bohnensprossen eignen sich als Grundlage.

Frag nach Kokosnussöl. Es ist eine gute Möglichkeit, deine Mahlzeit mit Fett anzureichern. Erdnuss-, Sesam- oder Olivenöl sind ebenfalls erhältlich. Und die meisten Restaurants haben Butter, wenn du danach fragst!

Bestelle knusprige Ente (achte darauf, dass sie ohne süße Soße kommt) oder Chop Suey (möglichst ohne Verdickungsmittel in der Soße).

Wenn du Shirataki-Nudeln auf der Speisekarte findest, beachte, dass sie sehr kohlenhydratarm sind.

Hähnchen-Salat-Wraps sind ebenfalls eine gute Option, allerdings solltest du dich über den Zucker in der Hähnchenfüllung informieren.

 

 

Ketogen ernähren im indischen Restaurant

 

Keto essen beim Inder

 

Die indische Küche bietet viele gute Möglichkeiten für abenteuerlustige Low-Carb-Esser.

Frag nach Ghee, einem indischen Grundnahrungsmittel; es ist geklärte Butter - pures Fett!

Es ist perfekt geeignet für die kohlenhydratarme Ernährung, also füge es jedem Gericht hinzu!

Wähle Kebabs, Currys (ohne Kartoffeln), Fleisch in cremigen Soßen (wie Tikka Masala und Butterhuhn) und Tandoori-Gerichte. Lass den Reis und das Naan weg.

Probiere Raita (ein cremiger Dip aus Joghurt - am besten mit Vollfett - und geraspelten Gurken).

Frischer indischer Käse (Paneer) ist gut, aber achte auf versteckte Kohlenhydrate (Mehl oder andere Verdickungsmittel) in einigen dieser Gerichte. Frag deinen Kellner nach den Zutaten.

 

 

Ketogene Ernährung am Buffet

 

Keto essen am Buffet

 

Das Schöne an Buffets ist, dass es eine große Auswahl gibt, darunter auch Low-Carb- und Keto-Gerichte. Iss nicht, um auf deine Kosten zu kommen - iss stattdessen für deine Gesundheit und deinen Genuss! Und gib niemals dem Koch die Schuld, wenn du zu viel isst.

 

1.     Lege Regeln fest, bevor du den Tisch verlässt

Bevor du an den vielen verlockenden Angeboten vorbeigehst, nimm dir einen Moment Zeit und verpflichte dich, die größten Übeltäter auszulassen.

Wähle bewusst Und vergiss nicht: Wenn du schummelst, betrügst du eigentlich dich selbst.

 

2.     Konzentriere dich auf Fette, Gemüse und Eiweiß

Konzentriere dich auf all die gesunden Lebensmittel, die du genießen kannst: Die Salatbar, die Fleischstationen, die Fischaufstriche und die Gemüseplatten sind die wahren Geheimtipps. Außerdem findest du in der Regel einige gesunde Fette, die du auf deinen Teller geben kannst: Olivenöl, Butter, Sauerrahm und Käse. Wenn du sie nicht siehst, bitte die Kellner, dir welche an den Tisch zu bringen.

Wenn du deine köstlichen kohlenhydratarmen Gerichte genossen hast, sollte der Heißhunger auf "Kohlenhydrate" nachlassen.

 

3.     Mach deinen Teller nicht zu voll

Plane ein, dass auf deinem Teller noch etwas Platz ist, damit du ihn nicht mit zu viel Essen vollstopfst. Idealerweise solltest du so viel essen, wie du zu Hause bei einer typischen Mahlzeit essen würdest. Wenn du viele Dinge ausprobieren willst, fang mit sehr kleinen Portionen von jedem Gericht an. Wenn du noch hungrig bist, kannst du jederzeit nachlegen.

 

4.     Nimm dir Zeit

Genieße die Gesellschaft und partizipiere an Gesprächen. Trinke dein Wasser und nippe an deinem Kaffee oder Tee. Manchmal dauert es ein bisschen, bis du dich satt fühlst. Vielleicht fühlst du dich sowieso bald satt und beschließt, die Extraportion wegzulassen.

 

 

Ketogen essen gehen beim Mexikaner

 

Mexikanisch essen keto

 

Hier gibt es viele gute Optionen - aber lass die Tortilla-Chips weg!

Bestelle eine Burrito-Bowl. Carnitas (Schweinefleisch), Steak, Hühnchen, Barbacoa oder Shrimps passen alle. Du kannst auch Fajita-Gemüse dazu essen, wenn du ein paar Kohlenhydrate aus Paprika und Zwiebeln vertragen kannst.

Lass den Reis und die Bohnen weg und nimm stattdessen viel Fleisch, Käse, Guacamole, Sauerrahm und Salsa. In der Regel kannst du gegen einen kleinen Aufpreis doppelte Portionen von jeder dieser Zutaten bekommen.

Wenn du in einem mexikanischen Restaurant bist, das eine umfangreichere Speisekarte hat, gibt es mehrere Optionen für kohlenhydratarme Gerichte: Fajitas, Carne Asada, Chili Verde und Chicken Mole sind tolle Optionen, wenn du den Reis, die Bohnen und die Tortillas weglässt und nach extra Käse, saurer Sahne oder Guacamole fragst.

 

 

Pizza essen gehen bei Keto

 

Keto im Pizza Restaurant Essen

 

Der Geschmack von Pizza ist überall beliebt - und der liegt in der Soße und dem Belag, nicht am Teig! 

(Hier findest du unser Lieblingsrezept: Die Keto Pizza!)

Frag nach, ob deine Pizza mit alternativem Teig zubereitet werden kann. Einige Restaurants bieten inzwischen auch Pizzen mit Blumenkohlteig an, aber diese werden oft mit Reismehl hergestellt und enthalten immer noch viele Kohlenhydrate, also überprüfe die Nährwertangaben, bevor du zugreifst.

Wenn du eine herkömmliche Pizza bestellst, solltest du so viel wie möglich belegen und so wenig wie möglich von der Kruste essen. Die meisten Beläge sind kohlenhydratarm.



Vollständigen Artikel anzeigen

Keto-Eierfasten: Alles, was du wissen musst!
Keto-Eierfasten: Alles, was du wissen musst!

Oktober 04, 2021

Das Keto-Eierfasten hat einen großen Hype erlebt - und wir bekommen oft Fragen dazu. Es war also an der Zeit, dass wir alle unsere Recherchen in einem praktischen Leitfaden für dich zusammenfassen!
Keto vs Paleo: Was sind die Unterschiede?
Keto vs Paleo: Was sind die Unterschiede?

September 27, 2021

Dieser Artikel befasst sich mit den Gemeinsamkeiten und Unterschieden zwischen der Keto- und der Paleo-Diät, einschließlich ihrer Vorteile, Lebensmittellisten und Nebenwirkungen.
Diabetes und Stress
Diabetes und Stress: Kann der Blutzucker durch Stress steigen?

September 25, 2021

Stress ist zwar ein normaler Teil des Lebens, aber zu viel Stress ist eindeutig schädlich für dein körperliches und geistiges Wohlbefinden. Vor allem mit Diabetes ist dies ein zweischneidiges Schwert. Erfahre in diesem Ratgeber mehr über die Ursachen von Stress und was du dagegen tun kannst- vor allem bei Diabetes. 

Lust auf einen persönlichen Ernährungsplan gegen hohen Blutzucker?