Trage dich im Newsletter ein & erhalte deinen persönlichen Keto Meal Plan!

0

Ihr Warenkorb ist leer

Keto Zitronenkuchen Rezept | Nur 2g Netto Kohlenhydrate

Juni 20, 2021

Zitronenkuchen Rezept Healivery Ratgeber

Keto Zitronenkuchen

Dieser Keto Zitronenkuchen ist ein saftiger und fluffiger Kuchen, der in einer Schüssel gemacht wird und voller Zitronengeschmack ist! Ohne Körner und ohne Zucker ist er der perfekte low-carb bzw. keto Kuchen! Nur 2 Gramm Netto-Kohlenhydrate pro Scheibe.

Wenn es um Keto-Desserts geht, mit denen man andere beeindrucken kann, mache ich gerne Keto Schokopudding, Keto Kokosmakronen und diesen einfachen Zitronenkuchen.

 

Keto Zitronenkuchen Rezept

 

Vor ein paar Wochen habe ich zum ersten Mal einen fabelhaften Zitronenkuchen auf dem Geburtstag eines Freundes probiert. Es war Zitronengeschmack im Kuchen UND auch in der Glasur, aber ohne den ganzen Kuchen damit zu übertönen. Nachdem ich ihn probiert hatte, wusste ich, dass ich ihn unbedingt ausprobieren musste.

Dieser Zitronenkuchen sieht vielleicht etwas kompliziert aus, aber ich verspreche dir, er ist sehr einfach nachzumachen. Er braucht weniger als 25 Minuten und wird mit nur 7 Zutaten hergestellt.

Es wird kein Zucker und auch keine Butter benötigt, aber das merkt man nicht. Die Textur des Kuchens ist fruchtig, saftig und flauschig. Der Kuchen ist süß und hat einen subtilen Zitronengeschmack, ohne übermächtig zu sein.

Diejenigen unter uns, die skeptisch gegenüber Zitronendesserts sind, werden diesen Kuchen dennoch lieben. Die Zitrone ist nicht übermächtig und balanciert die Süße perfekt aus.

Falls du Lust hast auf weitere spannende Keto Rezepte und Inspirationen, dann probiere doch unsere 30 Tage Keto Challenge aus! Damit gehören Blutzuckerspitzen der Vergangenheit an!

 

 

 

Zutaten für den Keto Zitronenkuchen

Dies ist kein durchschnittlicher „standard“ Zitronenkuchen, daher werden die „typischen" Zutaten etwas anders sein.

Anstelle von Zitronensaft und Zitronenschale verwenden wir einen Zitronenextrakt im Kuchen. So erhältst du den vollen Zitronengeschmack, ohne die anderen Zutaten verändern zu müssen.

Du kannst den Zuckerguss zwar weglassen (der Kuchen schmeckt auch ohne ihn fantastisch), aber das gibt dem Kuchen einen zusätzlichen Kick. Hier sind die Zutaten, die du für dieses Rezept benötigst:

 

Für den Kuchen:

  • Blanchiertes Mandelmehl - Auch als superfeines Mandelmehl bekannt, hat eine pulverartige Textur. Verwende kein Mandelmehl oder Mischungen aus Mandelmehl, da sonst die Gefahr besteht, dass der Kuchen körnig wird
  • Backpulver - verleiht dem Kuchen eine leichte Fluffigkeit.
  • Kokosnussöl - Verwende raffiniertes Kokosnussöl, um einen möglichen Kokosnussgeschmack zu vermeiden.
  • Eier
  • Granulierter Süßstoff nach Wahl - Wir empfehlen Erythrit
  • Zitronenextrakt - Wir verwenden Zitronenextrakt anstelle von Zitronensaft.
  • Gelbe Lebensmittelfarbe - Optionale Zutat. Verleiht dem Kuchen aber eine schöne, leuchtend gelbe Farbe

 

Für die Glasur:

  • Frischkäse - Vollfett-Frischkäse, und weich gemacht. Du kannst auch milchfreien Frischkäse verwenden, falls du diesen bevorzugst
  • Zitronensaft - Fügt einen zusätzlichen Zitronengeschmack hinzu, ohne zu stark zu sein
  • Zuckerfreier Puderzucker - Auch bekannt als Keto-Puderzucker

 

Wie solltest du den Keto Zitronenkuchen zubereiten?

Mische zunächst die trockenen Zutaten zusammen und stelle sie beiseite. Verquirle in einer anderen Schüssel das Kokosöl, die Eier, den Süßstoff und den Zitronenextrakt, bis alles gut vermischt ist.

Falls du die gelbe Lebensmittelfarbe verwendest, füge diese erst am Ende hinzu. Fülle den Kuchenteig in eine gefettete 9-Zoll-Kuchenform. Backe den Kuchen ca. 25 Minuten lang. Lass den Kuchen in der Form vollständig abkühlen.

Während der Kuchen abkühlt, bereite die Glasur vor. Gebe alle Zutaten für den Guss in eine Rührschüssel und schlage sie zusammen, bis sie dick und cremig sind.

Sobald der Kuchen abgekühlt ist, kannst du ihn rundherum glasieren.

 

Kann ich den Keto Zitronenkuchen ohne Eier zubereiten?

Ich habe dieses Rezept mit verschiedensten Ei-Ersatzstoffen ausprobiert, darunter Leinsamen-Eier und formulierte Ei-Ersatzstoffe. Leider ist er nicht so geworden, wie ich gehofft hatte.

Falls du den Kuchen ohne Eier ausprobierst, ist er vegan.

  

Weitere Tipps für die Zubereitung des besten Keto Zitronenkuchens

Die angegebenen Zutaten reichen für einen einzelnen Kuchen mit Glasur. Falls du einen 2-Schicht-Kuchen machen möchtest, verdoppele einfach die Zutaten.

Falls du einen dreilagigen Kuchen wünscht, verdreifache einfach die Zutaten.

Überbacke den Kuchen nicht, da er beim Abkühlen weiter gart. Falls du eine Springform besitzt, verwende diese anstelle einer traditionellen Kuchenform.

 

Wie du den Keto Zitronenkuchen am besten aufbewahrst

Da der Kuchen nicht mit herkömmlichem Weizenmehl hergestellt wird und einen Zuckerguss hat, wird er am besten im Kühlschrank aufbewahrt. Bewahre den Kuchen abgedeckt auf (in einem verschlossenen Behälter oder auf einem mit Frischhaltefolie bedeckten Teller) und er kann bis zu 7 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Zum Einfrieren: Lege die Scheiben des Kuchens in einen flachen Behälter und lagere ihn bis zu 6 Monate im Gefrierschrank. Achte darauf, dass keine Lufteinschlüsse vorhanden sind und der Kuchen vollständig verschlossen ist.

 

Genaue Mengenangaben der verwendeten Zutaten

  • 190g blanchiertes Mandelmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 40g Erythrit
  • 4 große Eier Raumtemperatur
  • 2 Esslöffel Kokosöl, geschmolzen
  • 2 Teelöffel Zitronenextrakt
  • 1-2 Tropfen gelbe Lebensmittelfarbe (Optional)

Für die Glasur:

  • 230g Frischkäse erweicht
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 35g Tasse zuckerfreier Puderzucker

 

Schritt für Schritt Anweisungen des Keto Zitronenkuchens

  1. Heize den Ofen bei 180°C vor
  2. Fette eine 9-Zoll-Kuchenform ein und lege sie mit Pergamentpapier aus. Dann beiseitestellen
  3. Verquirle in einer kleinen Schüssel das Mandelmehl und das Backpulver und stelle es beiseite
  4. Verquirle in einer Rührschüssel die restlichen Zutaten, bis sie vollständig vermischt sind
  5. Füge die trockenen Zutaten vorsichtig hinzu und mische sie gut. Fülle den Teig in die ausgekleidete Kuchenform und backe ihn ca. 25 Minuten lang. Lasse dann den Kuchen vollständig abkühlen, bevor du die Glasur aufträgst

 

So bereiten Sie den Zuckerguss zu

  1. Gebe alle Zutaten in eine Rührschüssel und schlage sie solange, bis sie sich verbinden. Wenn die Masse zu dünn ist, füge einfach mehr zuckerfreien Puderzucker hinzu.

 

Nährwertangaben des Keto Zitronenkuchens

  

Pro Portion (100g)

Kalorien

197,00 kcal

Verwertbare Kohlenhydrate

3,20 g

Fett

22,52 g

Protein

7,2 g



Vollständigen Artikel anzeigen

Low Carb Vorspeisen Weihnachten
Low Carb Vorspeisen zu Weihnachten: Unsere Top 3 Keto Vorspeisen zum Fest

Dezember 21, 2021

Du bist noch unentschlossen, welche festlichen Vorspeisen du auch ohne viele Kohlenhydrate zaubern kannst? Dann tobe dich mit unseren leckeren Low Carb-Vorspeisen zu Weihnachten aus und bring deine Liebsten zum Staunen.
Low Carb Glühwein
Low Carb Glühwein: Keto Glühwein selber machen!

Dezember 12, 2021

Zuckerfreien Glühwein werdet ihr auf dem Weihnachtsmarkt leider eher weniger finden, weshalb wir euch eine leckere, zuckerfreie Alternative eines ketogenen Glühweinrezeptes für zu Hause bieten! 
Low Carb Zimtschnecken
Low Carb Zimtschnecken: Ketogenes Backen mit schwedischem Flair

August 29, 2021

Schwedische Zimtschnecken oder auch Kanelbullar sind wohl die beliebteste Nascherei im hohen Norden. Auch wir Ketarier müssen auf diese Leckerei nicht verzichten und nutzen einfach ein paar alternative Zutaten, um unsere eigene, zuckerfreie Kaffeepause genießen zu können.

Lust auf einen persönlichen Ernährungsplan gegen hohen Blutzucker?