Trage dich im Newsletter ein & erhalte deinen persönlichen Keto Meal Plan!

0

Ihr Warenkorb ist leer

Erfrischende Keto Mocha Eiscreme

Mai 01, 2021

Ketogene Mocha Eiscreme

Erfrischende Keto Mocha Eiscreme

Dies ist eines der einfachsten Eiscreme-Rezepte, die ich kenne, wenn es um Keto geht.

Hierfür musst du keinen Pudding zubereiten, du musst dich Mischung nicht einfrieren oder kühlen und du musst nicht darauf warten, etwas zu temperieren. Einfach mixen, hinzufügen und essen! Simple as that 

Du kannst natürlich eigene Rezeptideen mit reinbringen, um das Eis zu verfeinern. Vielleicht mit ein paar leckeren Cookie Raspeln aus unserem Keto Snack Shop.

Ich verwende dafür eine ziemlich schicke Gelato-Maschine. Sie hat einen eingebauten Kompressor, ist also auch ziemlich teuer. Eine Bekannte hat mir diese vor ein paar Jahren im Ausverkauf für etwa 120 Euro gekauft, was ein Schnäppchen war.

Seit ich von einer typischen Gefriermaschine auf eine Eimermaschine umgestiegen bin, ist diese Maschine erstaunlich. Ich mache Eiscreme ohne Vorbereitung von Anfang bis Ende in 30 Minuten oder weniger!

Natürlich funktioniert das Rezept auch ohne Eismaschine und mit etwas manueller Arbeit! Nun aber an die Arbeit ..

Die Konsistenz, die du während des Mixvorgangs anstrebst, wird ein wenig gummiartig sein. Ähnlich wie man es von geschmolzenen Gummibärchen erwarten würde.

Wenn du es mit einem Löffel aufschöpfst, sollte es ein wenig schleimig aussehen. Obwohl es keine fantastische Erfahrung ist, diese Art von Textur warm zu essen, ist das Xanthangummi ein Stabilisator und hilft dabei, dass das Eis eine großartige Konsistenz behält, wenn es teilweise gefroren ist.

 

Keto Mocha Eis Rezept

 

Zutaten für die Keto Mocha Eiscreme (2 Portionen)

  • 200 ml Kokosnussmilch (aus dem Karton)
  • 30g schwere Schlagsahne (whipped cream)
  • 2 Esslöffel Erythrit
  • 15 Tropfen flüssiges Stevia
  • 2 Esslöffel ungesüßtes Kakaopulver
  • 1 Esslöffel Instant-Kaffee
  • ¼ Teelöffel Xanthangummi

 

Schritt für Schritt Anleitung der Keto Mocha Eiscreme

 

1. Schritt: Gebe alle Zutaten außer Xanthan in einen Behälter, in den der Stabmixer passt.
    2. Schritt: Verwende einen Stabmixer, um sicherzustellen, dass alle Zutaten gut vermischt sind. Füge nun langsam Xanthan hinzu, bis eine etwas dickere Mischung entsteht. Füge bei Bedarf etwas mehr Xanthan hinzu.
      3. Schritt: In die Eismaschine geben und die Anweisungen des Herstellers befolgen.
        4. Schritt: Zeit zum Servieren! Du kannst dabei etwas Minze zum Garnieren hinzufügen. Das Auge isst ja schließlich mit.

           

           

          Abschließende Übersicht der Nährwertangaben 

           

          Pro Portion (100g)

          Kalorien

          175,00 kcal

          Verwertbare Kohlenhydrate

          5,9 g

          Fett

          14,9 g

          Protein

          3,1 g



          Vollständigen Artikel anzeigen

          Low Carb Vorspeisen Weihnachten
          Low Carb Vorspeisen zu Weihnachten: Unsere Top 3 Keto Vorspeisen zum Fest

          Dezember 21, 2021

          Du bist noch unentschlossen, welche festlichen Vorspeisen du auch ohne viele Kohlenhydrate zaubern kannst? Dann tobe dich mit unseren leckeren Low Carb-Vorspeisen zu Weihnachten aus und bring deine Liebsten zum Staunen.
          Low Carb Glühwein
          Low Carb Glühwein: Keto Glühwein selber machen!

          Dezember 12, 2021

          Zuckerfreien Glühwein werdet ihr auf dem Weihnachtsmarkt leider eher weniger finden, weshalb wir euch eine leckere, zuckerfreie Alternative eines ketogenen Glühweinrezeptes für zu Hause bieten! 
          Low Carb Zimtschnecken
          Low Carb Zimtschnecken: Ketogenes Backen mit schwedischem Flair

          August 29, 2021

          Schwedische Zimtschnecken oder auch Kanelbullar sind wohl die beliebteste Nascherei im hohen Norden. Auch wir Ketarier müssen auf diese Leckerei nicht verzichten und nutzen einfach ein paar alternative Zutaten, um unsere eigene, zuckerfreie Kaffeepause genießen zu können.

          Lust auf einen persönlichen Ernährungsplan gegen hohen Blutzucker?